Serverstatus
Es ist alles, außer einige kleine Bugs, in Ordnung und der Server ist erreichbar.


Hallo!


Willkommen auf der Website von MCPE Leben. Auf diesem Server wird dein Leben virtuell! Starte eine Karriere als Steve und Erwirtschafte dein eigenes Leben

Hier sind einmal kurzgefasst die Dinge, die du dort darfst und die, die du nicht darfst. Aber bevor das kommt, müssen wir ja erstmal sagen, was da so alles dabei ist :)
 
 
 
Das darfst du nicht
1. Kein Griefing
2. Keine Hassreden oder Mobbing gegenüber der Mitspieler und auch der Admins
3. Kein Diebstahl
4. Kein Kampf ohne Absprache
5. Kein Spam im Chat
6. Keine Falschmeldungen
7. Flächenkauf bei bestehenden Hausgrundstück nicht erlaubt (Schutz aufgrund der Armut des anderen Spielers)
8. Bugusing fördern
Das ist erlaubt
1. Gemeinsam Farmen und Leben
2. Eigene Grundstücke einrichten (in der Nähe der Wege!)
3. Im Wald umweltbewusst Farmen (Setzlinge setzen)
4. Im Nether sein
5. Tauschgeschäfte machen
6. Dinge verkaufen

Häufig gestellte Fragen

1Kostet das Mitspielen Geld? Verkauft ihr meine Daten und geht damit fett bei Megges essen?
Nein, aber vielleicht möchtest du dieses Projekt unterstützen? Dann kontaktiere die Nummer, wo du dich angemeldet hast.
2Wie kann ich teilnehmen?
Scrolle weiter runter und wähle Telegram oder WhatsApp, um dich anzumelden. Damit die Anmeldung schneller geht, schreib direkt dazu mit was du Minecraft spielst und wie dein MC Name ist.
3Was sollte ich auf jedenfall wissen?
Du solltest die Regeln, also was du nicht darfst, und die goldene Regel (Nur in der Nähe der Wege) im Kopf haben. Hinzu solltest du folgende Befehle kennen, die du im Chat ausführen kannst:
"/lock" - Truhenschutz - So bleiben deine sachen auch Deine Sachen.
"/land" - Eigene Fläche kaufen. Kaufe dir dein eigenes Land.

Außerdem solltest du sozial gegenüber anderen Mitspielern sein.
4Ist Roleplay erlaubt?
Generell unterstützen wir die Förderung des RP-Gaming.
5Ich kann mich mit meinem IPad oder iPad mini nicht mit dem Server verbinden
Das ist ein komischer Bug, den wir in naher Zukunft beheben werden. Aber wir haben ein Trick entdeckt, wie du vielleicht den Server doch betreten kannst:
Tippe, um den Server zu betreten.
Breche nach 3 Sekunden ab!
Gehe zurück zu der Serverübersicht. Warte bis die Slotanzahl und Verfügbarkeit geladen wurde. Versuche es dann nochmal.
Wenn dort steht "Keine Verbindung zur Welt", dann probiere den vorherigen Schritt nochmal. Nach dem 3. Versuch klappt es meistens. Sollte es trotzdem nicht klappen, prüfe deine Internetverbindung und starte Minecraft einmal neu bzw. prüfe nach Updates im AppStore. Letzteres kannst du die Nummer kontaktieren, wo du dich angemeldet hast.
6Gibt es ein Mindestalter?
Laut Mojang und der USK darf man Minecraft ab 6 Jahren spielen. Dieses Alter wird daher mindestens empfohlen, werden es aber nicht hinterfragen.
7Wie oft darf ich mich anmelden?
1x
8Was passiert, wenn ich ein Haus baue was zu weit weg von den Wegen entfernt ist?
Wir würden dieses Haus mit WorldEdit dichter an die Wege setzen. Wenn etwas danach fehlen sollte, ist es nicht unser Problem.
9Ich wurde gebannt, was jetzt?
Wenn du zu unrecht gebannt wurdest, dann kontaktiere die Nummer bei der du dich angemeldet hast. Wenn du gestorben bist und danach gebannt wurdest ist das normal. Nach einer Minute kannst du wieder den Server betreten. Dies hat realitätsnahe Hintergründe.
10Wie und wo kann ich mit anderen beim Spielen reden?
Wir stellen dafür einen Discord Server zur Verfügung. Den Link dazu findest du fast ganz unten.
11Wie läuft das mit den Jobs?
Wenn du ein Job haben möchtest, gehst du in das Rathaus was gleichzeitig der Spawn ist. Links beim Eingang ist sehr auffällig der Jobcenter. Du musst dann ein Antrag erstellen, das du dich auf eine bestimmte Stelle bewerben möchtest. Dies schreibst du in einem Buch rein und Signierst es! Diesen wirfst du dann in den Trichter vor der Eingangstür vom Jobcenter. Du wirst dann innerhalb der nächsten Stunden, manchmal auch Tage, den Job erhalten (soweit der nicht voll ist). Ob du einen Job hast, erkennst du an dem Status im Chat, wenn du schreibst. Wenn du neu in die Stadt ziehst, dann bekommst du den Rang "Spieler".
12Was ist, wenn mich jemand nevt?
Wenn dich jemand belästigt oder stört, kannst du ihn mit "/report" melden. Die Admins werden sich dann um das Anliegen kümmern.
13Ich kann auf der Welt nichts machen :(
Nicht traurig sein, du wirst deine Freiheit erhalten. Beim Rathaus ist eine Kreuzung, dort findest du eine Säule in der Mitte. Dort sind Schilder, die dich zu einer Farmwelt teleportieren. Dort gibt es alles, was du brauchst.
14Ich hab Hunger, und jetzt?
Wenn du wirklich Hunger hat, kannst du bei nem Köftespieß nichts falsch machen ;)
Spaß beiseite, in unseren kleinem Shop (/shop) kannst dir Samen holen, die dich für einen eigenen Garten ausrüsten. In der Farmwelt kannst du auch mit Tieren essen besorgen. Bringe aber nicht das Gleichgewicht zwischen uns und Tiere durcheinander!
15Gut, dann joine ich mal mit Java Edition right?
Das wird nicht funktionieren! Der Server ist nur für die Bedrock-Plattformen ausgelegt.
 
...und die goldene Regel ist:

"Erkunde die Welt und baue etwas auf, aber dies nicht aus der Fläche heraus. Bleibe dort in der Nähe, wo der Weg ist. Weiter darfst du nicht, das ist Gewiss!"

Kurzgefasst: Du darfst Farmen, wo du möchtest. Aber immer die Setzlinge setzen. Du darfst aber nicht außerhalb des Gebiets, wo keine Wege sind, bauen.

 
 

Hinter diesem Projekt stecken 2 Personen, die mit viel Mühe und Aufwand dieses Projekt betreiben

Jannik Bäcker
Jannik ist der Leiter des Projekts bzw. Kleinunternehmens PiBot Developers. Er unterstützt SierraDevoplers seit einiger Zeit bei kleinen Projekten wie die Splazzy App, die noch in Planung ist. Früher hatte er ebenfalls einen WhatsApp Bot im Besitz, welches er aufgrund der Änderungen von WhatsApp direkt wegen Automatisierung ebenfalls einstellen musste. Jannik stellt den Server und seine Kenntnisse des Bedrock Servers zur Verfügung.
Paul Schwarz
Paul ist der Leiter des Projekts bzw. der Hobbybezeichnung SierraDevoplers (Ja, der Name ist absichtlich so geschrieben). Er setzt seine Philosophie, welches bereits 2015 Form angenommen hat, fort. Dieses Projekt ist das älteste Projekt von SierraDevoplers, welches jetzt im Jahr 2020 komplett neu erscheint. Die Regeln sollen gleich bleiben, aber einige Dinge werden geändert, damit dieses Rollenspiel Realitätsnah erscheint.
 
53

Bisher angemeldet



Zugangsdaten zum Server


IP: mcpe-leben.de

Port: 12345


Elterninfo

Liebe Eltern
Gerne möchten wir Ihnen erklären, was ihr Kind hier machen möchte. Das Spiel, was ihr Kind spielt nennt sich Minecraft. Minecraft ist so ähnlich wie Lego, nur das man auf einer 3D Welt mit Blöcken etwas aufbauen kann, statt mit bunten Steinen. Die Blöcke gibt es in verschiedenen Arten, wie zum Beispiel Gras, Stein, Holz oder Glas. Es gibt auch Dinge wie Wasser, Türen oder Fackeln. Auf einer Welt sind auch andere Kreaturen, wie Zombies, Skelette oder Spinnen. Die sind natürlich nicht echt, sondern an das Spielerlebnis angepasst. Nun möchte Ihr Kind auf diesem Minecraft Server spielen, aber was ist ein Minecraft Server? Ein Minecraft Server ist vergleichbar wie eine Plattform, wo sich alle an einem Punkt virtuell treffen. Hier kann ihr Kind zusammen mit seinen Freunden oder anderen Spielern bauen. Hier ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Und damit dies möglich ist, braucht man einen Server. Es gibt auch einen globalen Chat, worüber die Spieler miteinander kommunizieren können. Bestimmte unangemessene Wörter werden direkt zensiert! Sollten noch Fragen offen sein, dann können sie diese Frage gerne an mich stellen, indem sie unten auf "Anmelden" klicken. Wenn sie dort drauf klicken, stimmen sie nichts zu! Ihr Kind ist erst angemeldet, wenn der Spielername und die Art des Gerätes bekannt gegeben wurde. Die Teilnahme ist von Kosten komplett ausgeschlossen und darf laut der USK von Minecraft ab 6 Jahren gespielt werden.

Möchtest du mitmachen?

Dann wähle den Button "Anmelden". Du kannst erst den Server betreten, wenn du dich angemeldet hast!

 


Was hat sich so getan? Hier kannst du es einsehen

Letzte Updates

  • System überarbeitet und Neue Funktionen hinzugefügt

    Wir haben gefühlt alles umgekrempelt und den Server auf das beste optimiert. Einige Items wie Die Brauerei funktionieren leider noch nicht, dies wird aber in Zukunft auch noch dazu kommen. Dazu haben wir auch neue Funktionen hinzugefügt. Mit /withdraw kannst du jetzt Geld auf eine Banknote übertragen. So kannst du in Zukunft jemanden Geld geben, und du kannst jetzt auch mit dem Befehl /shop deine Dinge einkaufen.
  • Server aktualisiert

    Unser Server wurde auf die aktuelle Bedrock-Version aktualisiert. Somit können Spieler, die nicht die neue Minecraft Version haben, sich nicht mit dem Server verbinden.
  • Server für alle angemeldeten freigegeben

    Wir sind fertig und geben den Zugriff für die angemeldeten frei.